Katharina Schär-Oehen

Geb. 1.3. 1959

 

 

 

 

 

 

Berufsbildung

2013 SVEB-Zertifikat Stufe 1
2012 Dipl. Aktivierungsfachfrau / HF
2009 – 2010 Praxisbegleiterin Basale
Stimulation® in der Pflege
in Freising/de
2002 – 2003 Diplom Führen und Leiten am
Institut PEQM
1992 – 1994 Dipl. Aktivierungstherapeutin in Bärau

 

Berufliche Erfahrung

2011 bis heute Freiberufliche Tätigkeit

  • Kursleiterin und Begleiterin in Basaler Stimulation®
  • Dozentin an versch. Schulen für Aktivierung
  • Wellness- und Ayurvedische Masseurin, insbesondere im Altersbereich
  • Kursleiterin bei Bildungsanbietern im Behindertenbereich

 

2005 – 2010 Leiterin der Aktivierungstherapie Burgerspital Bern (Wohn- und Pflegeheim)
2001 – 2005 Bereichsleiterin Beschäftigung, Ökonomie, ab 2004 Hausleiterin in der Villette, Berner Stiftung für Menschen mit einer geistigen Behinderung
1996 – 2000 Stellvertretende Leiterin der Aktivierungstherapie im Wohn- und Pflegeheim Utzigen
1994 – 1996 Aktivierungstherapeutin in der Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für Körperbehinderte WAG in Thun

 

Weiterbildungen

  • Wellnes-Massagen (indische Hand- und Fussmassage, ayurvedische Ganzkörpermassage, Hotstone-, Nacken- / Schulter-, Kräuterstempel, )
    im Bodyfeet in Thun (Fachschule für Naturheilkunde und Manuelle Therapie) und in der Swiss Wellness Academy (Simon Keller AG)
  • lebendige Seminargestaltung, Didaktik und Rethorik
  • Basale Stimulation®: Pflegeinterventionen bei Spastizität
  • Diverse Fachtagungen für Basale Stimulation®
  • Coaching Gruppenvalidation
  • Validation Grundkurs IVA
  • Kinesthetics Grundkurs
  • Div. fachspezifische Weiterbildungen in der Aktivierung

 

das ist mir auch noch wichtig…

  • Beziehungen zu Familie und Freunden pflegen
  • Malen und Gestalten
  • Theaterverein
  • Kultur
  • Garten
  • Langlauf